Prüfungswesen

Der Fortschritt eines Kampfsportlers drückt sich unter anderem in seiner Graduierung aus. Sie ist an der Farbe des Gürtels, welchen er an seinem Gi trägt, erkennbar. Im Ju-Jutsu, Jiu-Jitsu, Brazilian Jiu-Jitsu und Hanbo-Jutsu können im DJJV technische Prüfungen abgelegt werden, um eine Graduierung zu erreichen.

Grundlage dafür ist die Prüfungsordnung des DJJV. Sie regelt alle Abläufe im Prüfungswesen und enthält die Prüfungsprogramme der einzelnen Stile.

Ju-Jutsu

Durch Prüfungen können im Ju-Jutsu die Graduierungen 5. Kyu (Gelbgurt) bis 5. Dan (Schwarzgurt) erreicht werden. Für Kinder bis 15 Jahre gibt es darüber hinaus noch Zwischenstufen – je zwei zum 5. und 4. Kyu sowie je eine zum 3. bis 1. Kyu.

Das Prüfungsprogramm Ju-Jutsu gibt die Aufgabenstellungen vor. Sehr viel ausführlichere Informationen und bebilderte Darstellungen finden sich im Ju-Jutsu 1x1.

Sponsoren

Wir unterstützen