Ausbildungsinhalte im Leistungssport

Um im Leistungssport konkurrenzfähig zu bleiben und dauerhaft Medaillen mit unseren Athletinnen und Athleten sammeln zu können, unternimmt der DJJV einige Anstrengungen.

Wir bieten unseren Trainerinnen und Trainern qualifizierte Aus-, Fort- und Weiterbildungen, von der Heranführung an unsere Wettkampfdisziplinen bis zum Diplom Trainer in Kooperation mit der Trainerakademie des DOSB in Köln an.

Auch unsere Bundeskaderathleten erhalten schon während der aktiven Laufbahn die Chance in die Lizenzausbildungen einzusteigen um so nach der Karriere gleich den Vereinen und Landesfachverbänden zur Verfügung zu stehen.

Ein großes Ziel des Leistungssport ist es, seine Leistungsträger im DJJV eine Heimat zu bieten und unsere Athleten für die Zukunft im Ehrenamt zu binden.

Lizenzstufe I

Trainer/in C Leistungssport

Orientierung: Wettkampf- und Leistungssport mit Kinder und Jugendlichen (allgemeine Grundausbildung und Grundlagentraining)
Träger der Ausbildung: Landesfachverbände
Dauer der Ausbildung: 120 UE
Voraussetzungen: vollendetes 18. Lebensjahr, 2. Kyu, Nachweis eines Erste-Hilfe-Kurses, gültiger DJJV-Pass, aktive Teilnahme an der entsprechenden Ausbildung in Theorie und Praxis (zur Teilnahme an der Ausbildung: 16. Lebensjahr, 3. Kyu)
Prüfung: -praktische Prüfung; - Lehrprobe mit schriftl. Ausarbeitung (mind. 30 Min.); - Lernerfolgskontrolle

Lizenzstufe II

Trainer/in B Leistungssport

Orientierung: Wettkampf- und Leistungssport mit Jugendlichen und Erwachsenen (Aufbautraining)
Träger der Ausbildung: DJJV
Dauer der Ausbildung: 60 UE
Voraussetzungen: vollendetes 20. Lebensjahr (zur Teilnahme an der Ausbildung: 18. Lebensjahr), 1. Dan, gültiger DJJV-Pass, aktive Teilnahme an der entsprechenden Ausbildung in Theorie und Praxis, Befürwortung durch Verein und Landesfachverband, Nachweis einer einjährigen Trainertätigkeit, gültige Trainer C Lizenz.
Prüfung: Hausaufgaben, Hospitation, Lernerfolgskontrolle, Praxisprüfung

Lizenzstufe III

Trainer/in A Leistungssport

Orientierung: Wettkampf-, Leistungs- und Spitzensport (Anschlusstraining und Hochleistungstraining)
Träger der Ausbildung: DJJV
Dauer der Ausbildung: 90 UE
Voraussetzungen: vollendetes 21. Lebensjahr, 1. Dan, gültiger DJJV-Pass, aktive Teilnahme an der entsprechenden Ausbildung in Theorie und Praxis, Befürwortung durch Verein und Landesfachverband, Nachweis einer Trainertätigkeit im Wettkampfbereich von Verein und Landesfachverband, gültige Trainer B Leistungssport Lizenz.
Prüfung: Hausaufgabe, Lernerfolgskontrolle, Praxisprüfung

Lizenzstufe IV

Diplom-Trainer/in

Orientierung: Wettkampf- und Leistungssport auf nationalem und internationalem Niveau
Träger der Ausbildung: Trainerakademie des DOSB gemeinsam mit dem DJJV
Dauer der Ausbildung:
Entweder Vollzeitstudium über 1,5 Jahre (DTS 1) oder berufsbegleitende Ausbildung über 3 Jahre (DTS 2)
Voraussetzungen: gem. Studienordnung der Trainerakademie
Prüfung: gem. Studienordnung der Trainerakademie

Für Rückfragen steht euch Steffen Heckele, Direktor Bildung im DJJV zur Verfügung.

Lehrteam Leistungssport

Bundestrainer Fighting Männer

Steffen Heckele

Direktor Bildung des DJJV e.V.
Diplomtrainer

Teamchef des DJJV e.V.

Roland Köhler

Bundestrainer Fighting Frauen

Bundestrainer Duo-System

Markus Grimminger

Bundestrainer Duo-System

Bernd Breuer

Diplomtrainer

Jörn Meiners

Bundestrainer U 18

Verbandsarzt des DJJV e.V.

Dr. Roland Schachler

Sportdirektor NJJV

Michael Höflich

Sponsoren

Wir unterstützen