Aus- und Fortbildungen der Jugend

[AUSBILDUNGSBROSCHÜRE]

Die Ausbildungsangebote richten sich an Trainer/-innen, Übungsleiter/-innen und Mitarbeiter/-innen von JJ-Vereinen, die überwiegend im Kinder- und Jugendbereich tätig sind und sich fachlich weiterqualifizieren wollen, um als lizenzierte/r Jugendtrainer/-innen mit DJJV-Lizenz oder DOSB-Lizenz die Jugendarbeit im Verein mitzugestalten. Der Einstieg in die Lizenzausbildung ist bereits mit 14 Jahren möglich, so dass interessierte junge Menschen zu qualifizierten Fachkräften in unserem Verband heranwachsen können.

Die Ausbildungen sind so gestaltet, dass theoretische Einheiten das Grundwissen vermitteln und vertiefen, die praktischen Einheiten anschauliche und verständliche Praxisbeispiele geben – so werden fachliches Wissen und praktisches Anwenden miteinander verzahnt. Durch die Ausbildungsgestaltung sammeln die Teilnehmer/-innen weitere Erfahrungen in ihren Vereinen, die sie bei den Lehrgängen mit anderen Ausbildungsteilnehmer/-innen austauschen können. Der modulare Aufbau der Lehrgänge bietet jederzeit einen Einstieg in die Ausbildungen und liefert unmittelbar nutzbares Wissen.

Alle unsere Aus- und Fortbildungen werden von geschulten und erfahrenen Ausbilder/-innen gehalten, sie vermitteln Wissen aus der Praxis für die Praxis. Ebenfalls besitzen sie das DOSB Ausbilder/-innenzertifikat.

  • Internationale Jiu-Jitsu Federation
  • Ju-jitsu European Union
  • Worldgames
  • Deutscher Olympischer Sportbund
  • Interessengemeinschaft Nicht-Olympischer Verbände
  • Deutsche Sportjugend
  • Nationale Anti-Doping-Agentur
  • Bundesministerium des Inneren
  • Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend