Publikationen der Jugend im Deutschen Ju-Jutsu Verband e.V.

Einsteigerheft Ju-Jutsu

Das Einsteigerheft für junge Ju-Jutsuka!

Begleitet durch JuJu, dem Maskottchen der Jugend im Deutschen Ju-Jutsu Verband e.V., lernen die Kinder mit Hilfe dieses Trainingsbegleitheftes unterschiedliche Aspekte der Gewaltprävention, Selbstbehauptung und Selbstverteidigung kennen. Erklärungen wie Budokleidung, Gürtelbinden über die 12 Goldenen Regeln helfen den Kindern sich neben dem Training ebenfalls mit unserer tollen Sportart auseinanderzusetzen. 

Das Einsteigerheft könnt ihr kostenfrei (zzgl. Porto) über folgende E-Mail Adresse bestellen: [jugend@djjv.de]

Weitere Informationen, Videos & Stundenverlaufsplan zum Projekt unter: [EINSTEIGERTRAINING]

dsj-Bewegungskalender 2018

Auf die Bälle, fertig, los! Sanfte Ballgewöhnung für Kinder!

Ein Ball und eine Freifläche - mehr braucht es meist nicht, um Kinder von jetzt auf gleich in Bewegung zu bringen. Mit dabei in diesem Jahr die Jugend im Deutschen Ju-Jutsu Verband e.V. "Rangeln & Raufen mit & um den Ball".

Den dsj-Bewegungskalender 2018 könnt ihr kostenfrei (zzgl. Porto) unter folgendem Link ganz einfach bestellen: [dsj_PUBLIKATIONEN]

"Nicht-mit-mir!" Arbeits- und Begleitheft

Das Arbeits- und Begleitheft zum durch die Bundesregierung ausgezeichneten Projekt "Nicht-mit-mir!"

Informationen zum Gewaltpräventionsprojekt "Nicht-mit-mir!" unter: [NICHT_MIT_MIR]

Das Arbeits- und Begleitheft könnt ihr kostenfrei (zzgl. Porto) unter folgendem Link ganz einfach bestellen: [JU-JUTSU SHOP]

Handlungsleitfaden "ZI:EL+ PROJEKT - INTEGRATION"

Ju-Jutsu / Jiu-Jitsu als Motor für Integration!

Gemeinsam mit jungen Menschen, gemeinsam mit Menschen mit Migrationshintergrund und mit Trainer/-innen die Erfahrungen in unserem erfolgreichen Projekt „Nicht-mit-mir!“ haben wird hiermit ein entsprechendes Konzept sowie ein Handlungsleitfaden zur Verfügung gestellt. Damit wollen wir zwei Dinge erreichen, zum einen die nachhaltige zur Verfügungsstellung eines Ausbildungsmodules (Intergrationstrainer/in / Integrationsbeauftragte/n) zum anderen die unmittelbare Qualifikation von jungen Menschen und /oder auch Trainer/-innen. Dies soll auch die Möglichkeit zur Tandembildung fördern (erfahrener Trainer/-innen und angehenden junge Trainer/-innen lernen voneinander).

Den Handlungsleitfaden zum ZI:EL+ Projekt könnt ihr kostenfrei (zzgl. Porto) über folgende E-Mail Adresse bestellen: [jugend@djjv.de]

Weitere Informationen & Termine zum Projekt unter: [INTEGRATION]

  • Internationale Jiu-Jitsu Federation
  • Ju-jitsu European Union
  • Worldgames
  • Deutscher Olympischer Sportbund
  • Interessengemeinschaft Nicht-Olympischer Verbände
  • Deutsche Sportjugend
  • Nationale Anti-Doping-Agentur
  • Bundesministerium des Inneren
  • Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend