Seniorensport im Deutschen Ju-Jutsu Verband

Ju-Jutsu Training für Senioren altersgerecht anbieten und umsetzen

Deutschlands Bürger werden immer älter, zugleich wollen sie fit sein und sich sicher in ihrem Alltag bewegen. Ein guter Weg dieses Ziel zu erreichen: regelmäßig Ju-Jutsu betreiben! Das ist die eine Seite; die Andere: Auch jene, die schon lange auf der Matte stehen, bekommen graue Haare, ein kleines Bäuchlein und dünnere Beine. Zudem werden Kraft und Beweglichkeit immer weniger und man fällt auch nicht mehr so gerne  auf die Matte.

Für die Ju-Jutsu Vereine muss es darum gehen, diesen beiden wichtigen und auch stark wachsenden Zielgruppen ein altersgerechtes Training anzubieten - um die Einen im Verein zu halten und die Anderen hinzuzugewinnen. 

Unsere Ausbildungsgänge

  • „Nicht-mit-mir! Fit & Sicher!“ sowie
  • Trainer-B Gesundheit und Prävention

bereiten die Trainer/-innen für diese besondere Aufgabe vor.

[FLYER] - Seniorensport

[FLYER] - Fit & Sicher

[PLAKAT] - Fit & Sicher

Termine, Ausschreibungen sowie Anmeldemöglichkeiten zur Kursleiter/-innenausbildung unter:
Termine Breitensport

Als Verlängerungsmaßnahmen der Kursleiter/-innen Lizenz bietet der DJJV regelmäßig Fortbildungen an. 
Weitere Informationen unter Lizenzverwaltung

Die regionalen Kursangebote können in den jeweiligen Landesverbänden angefragt werden, eine Übersicht der Landesverbände im DJJV: Landesverbände

Sponsoren

Unsere Partner und Förderer