Prävention

Prävention wird abgeleitet vom lateinischen prävenire. Der Begriff fand Eingang in den deutschen Sprachgebrauch im Bereich der Medizin im Sinne von Verhinderung von Krankheiten bzw. von Vorbeugung. Wir verstehen subsumieren Prävention den Begriff Gewaltprävention.

Gewaltprävention bezeichnet alle institutionellen und personellen Maßnahmen, die der Entstehung von Gewalt vorbeugen bzw. diese reduzieren.

Wir verstehen Gewaltprävention auch als:

  • Informieren und Aufklären
  • Deeskalationstraining
  • Verhaltensbeispiele geben und üben (Vermittlung von sozialer Kompetenz - Helfen und sich Helfen lassen)
  • Gefahrensituationen erkennen und vermeiden
  • <div>Sicherheitsvorkehrungen treffen und dadurch Gewalt verhindern.</div>
  • Internationale Jiu-Jitsu Federation
  • Ju-jitsu European Union
  • Worldgames
  • Deutscher Olympischer Sportbund
  • Interessengemeinschaft Nicht-Olympischer Verbände
  • Deutsche Sportjugend
  • Nationale Anti-Doping-Agentur
  • Bundesministerium des Inneren
  • Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend