Knack-und-Back und dann war da noch der Kubotan?

Von: Text: Medienteam HJJV/Ralph Boeddeker; Fotos: Daniel Abt, Matthias Buchholz | 09.07.2017

Die Matte war proppevoll...

BSV19-Vereinslehrgang „Aus der Praxis für die Praxis: Die Matte im HJJV-Landesleistungszentrum war proppevoll, als es Ende Juni nun schon zum 6. Mal hieß: „Aus der Praxis für die Praxis“. 70 Jukas waren der Einladung des BSV19 zu diesem prüfungsrelevanten Vereinslehrgang gefolgt, zwei Teilnehmer hatten sogar den Weg aus Berlin auf sich genommen.

Referent war, wie bei den „Aus der Praxis für die Praxis“-Lehrgängen in den vergangenen Jahren, wieder Michael Richter, 7. Dan JJ mit vier Jahrzehnten Matten-Erfahrung, Ausbilder bei der Polizei und HJJV-Ehrenpräsident. Michael verstand es, die Sportler schnell mit Hintergrundwissen und praktischen Knack-und-Back-Techniken zu begeistern. Eindringlich wies er wiederholt hin auf die Unterschiede zwischen dem Ju Jutsu als Sport auf der Matte und einer Verteidigungssituation auf der Straße, bei der JJ-Techniken eingesetzt werden.

Nach der Pause gab es für die Jukas dann noch einen überaus abwechslungsreichen Ausflug in die bunte Anwendungswelt des Kubotan, jenem kleinen, 13 bis 15 Zentimeter langer Stab meist aus Aluminium, der als Schlüsselanhänger konzipiert ist und als Schlag- und Druckverstärker genutzt werden kann. Michael zeigte eine Vielzahl von schnellen und wirksamen Verteidigungsmöglichkeiten gegen die üblichen Kontakt- und Schlagangriffe.

Die Spannungs- und Aufmerksamkeitskurve blieb bei den Jukas während des gesamten Lehrgangs erfreulich hoch, die drei Stunden „Aus der Praxis für die Praxis“ vergingen wie im Fluge. Am Ende gab es viel Applaus für Michael, bevor sich die Jukas beim traditionellen Grillen stärkten, zu dem der BSV19 wie stets eingeladen hatte.

> Übrigens, schon einmal vormerken: Auch in 2018 – voraussichtlich im Juni – wird es wieder einen als prüfungsrelevant anerkannten BSV19-Vereinslehrgang mit Michael Richter zum Thema „Aus der Praxis für die Praxis“ geben.

 

 

  • Internationale Jiu-Jitsu Federation
  • Ju-jitsu European Union
  • Worldgames
  • Deutscher Olympischer Sportbund
  • Interessengemeinschaft Nicht-Olympischer Verbände
  • Deutsche Sportjugend
  • Nationale Anti-Doping-Agentur
  • Bundesministerium des Inneren
  • Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend