Jugendfreizeit 2017 – Budokids in Action

Von: Anja Sell | 04.05.2017

Aus ganz Schleswig-Holstein kamen ca. 100 Kinder und Jugendliche mit ihren Betreuern, um ein Wochenende mit Sport, Spaß und Spiel zu erleben. Nachdem die Zimmer bezogen waren und sich alle gestärkt hatten, mussten vor der ersten Trainingseinheit die Matten aufgebaut werden. Bei so vielen Personen natürlich kein Problem, wenn jeder mit anfasst. Samstagvormittag gestaltet Rinke die erste Trainingseinheit des Tages. Nach kleinen Aufwärmspielen für Groß und Klein, wurden die Teilnehmer in Gruppen aufgeteilt, um entsprechend der Graduierung die Techniken anzuwenden. Am Nachmittag ging es dann traditionell zu Mario zum Eis essen. Es ist immer wieder beeindruckend eine solch lange Schlange zu sehen. Am Nachmittag zog Referent Christian Groffmann, 4. Dan Jiu-Jitsu, die Kinder und Jugendliche in seinen Bann. Sonntag nach dem Frühstück stand die letzte Trainingseinheit auf dem Plan und das traditionelle Gruppenfoto, bevor es nach dem Mattenabbau langsam hieß „Auf Wiedersehen“. Vielen Dank Rinke für dieses tolle Wochenende!

  • Internationale Jiu-Jitsu Federation
  • Ju-jitsu European Union
  • Worldgames
  • Deutscher Olympischer Sportbund
  • Interessengemeinschaft Nicht-Olympischer Verbände
  • Deutsche Sportjugend
  • Nationale Anti-Doping-Agentur
  • Bundesministerium des Inneren
  • Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend