Deutsche Polizeimeisterschaften 2015

 | 01.11.2015

Vom 28. bis 29. Oktober fanden die 11. Deutschen Polizeimeisterschaften im Ju-Jutsu in Bad Blankenburg, Thüringen statt. Gespickt mit ehemaligen und derzeitigen Bundeskaderathleten des Deutschen Ju-Jutsu Verbandes, wie z.B. die dreifache Weltmeisterin und amtierende World Games Siegerin Mandy Sonnemann und den amtierenden Weltmeister Roman Apolonov, sowie Fremdgängern des Deutschen Judobundes, boten die Meisterschaften Wettkämpfe auf höchstem Niveau.


Als Ausrichter stand mit dem Bildungszentrum der Thüringer Polizei ein erfahrener Organisator dem Deutschen Polizeisportkuratorium um den Vorsitzenden, Herrn leitenden Polizeidirektor Rigo Klapa, vor Ort zur Verfügung. Besonderer Dank gilt dem Sportbeauftragten des DPSK des Landes Thüringen, Herrn Polizeioberrat Andreas Röhner, der zugleich Leiter des Bildungszentrums ist und stellvertretend genannt für die zahlreichen helfenden Hände stehen soll.

Text: Medienteam Leistungssport

Foto: Bildungszentrum der Thüringer Polizei

  • Internationale Jiu-Jitsu Federation
  • Worldgames
  • Deutscher Olympischer Sportbund
  • Interessengemeinschaft Nicht-Olympischer Verbände
  • Deutsche Sportjugend
  • Nationale Anti-Doping-Agentur
  • Bundesministerium des Inneren
  • Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend