Kyu-Prüfung im SVP-Budocentrum

 | 09.12.2017

Am 09.12.2017 um 11 Uhr ging es los. Nein, eigentlich schon viel früher... Am Freitag sausten auf einer in blau gehaltenen Social-Media-Plattform Nachrichten schon hin und her, in dem Gruppen-Chat eines Messenger-Dienstes glühten die Handys... Große Aufregung über die anstehende Prüfung. Schon vor der Anmeldung wurde hastig im Flur des Budocentrums noch die ein oder andere Technik durchgespielt...

Nach der Anmeldung folgten alle Prüflinge zum 5.kyu (Gelbgurt) der Prüferin Tanja Otto (1.Dan) in das Dojo 4 des Budocentrums. Bis zum Grüngurt einschließlich wurde in Dojo 2 durch Lutz Erdmann (3.Dan) geprüft.

6 Prüflinge standen zum Gelbgurt an. Durch die persönliche Ansprache sowie ihre  ruhige Art schaffte es die Prüferin, die Nervosität der Prüflinge in Schach zu halten.

Durchweg gute Leistungen wurden hier gezeigt, doch bemängelte die Prüferin in ihrer "Manöverkritik" die mangelnde Sauberkeit und Dynamik der Atemitechniken sowie die zum Teil fehlenden oder unsauberen Festlege- und Aufhebetechniken. In der "freien Auseinandersetzung" zeigten die Prüflinge, dass sie auch dynamisch agieren können. Geht doch!

Aus dem Dojo 3 hörte man durch den Prüfer Lutz Erdmann ähnliches. Hier war wenig von Festlege- und Aufhebetechniken zu sehen und auf einer Prüfung zum nächst höheren Gurt würde das zu Problemen führen, die zu einem "Nicht- bestehen" der Prüfung führen könnten.

In allem gute Prüfungen, doch gilt es nun bei den jeweiligen Trainer die zu bewältigenden "Baustellen" abzuarbeiten.

Wir gratulieren den Prüflingen

Zum 5.Kyu:
David Laubinger
Mario Gasser
Ronald Seegert
Ute Sonntag
Sebastian Brandt
Bettina Frerichs

Zum 4.kyu:
Miriam Gottschalk
Thomas Böhme

Zum 3.kyu:
Jessica Schmidtke
Christian Reichel
Martin Kehden

 

 

  • Internationale Jiu-Jitsu Federation
  • Ju-jitsu European Union
  • Worldgames
  • Deutscher Olympischer Sportbund
  • Interessengemeinschaft Nicht-Olympischer Verbände
  • Deutsche Sportjugend
  • Nationale Anti-Doping-Agentur
  • Bundesministerium des Inneren
  • Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend