Ju-Jutsu Allkampf

Ju-Jutsu-Allkampf ist das ursprüngliche und erste Wettkampfsystem des Ju-Jutsu in Deutschland. Ju-Jutsu-Allkampf verbindet einen realitätsnahen und Selbstverteidigung-orientierten Wettkampf mit den Werten des Budo-Sports.

Statt im Leichtkontakt, wird zum Körper im Vollkontakt gekämpft, und es gibt weiterreichende Freiheiten, so sind Lowkicks, Ellenbogen- und Kniestöße zum Körper erlaubt, genauso wie Atemitechniken in der Bodenlage oder im Stand, nachdem gefasst wurde. Im Prüfungsprogramm-Ju-Jutsu des DJJV ist der Gedanke des „alten Ju-Jutsu-Allkampf“ weiter präsent und vorhanden. Im Prüfungsfach „Freie Anwendungsformen“ wird der „Ju-Jutsu-Allkampf“ gelernt, trainiert und angewendet.

Sponsoren

Wir unterstützen