Stefan Wolf

Nordrhein - Westfalen

Referent für Jiu - Jitsu Nordrhein - Westfalen

Tätigkeiten

1994 - 2009 Vizepräsident und Präsident der JJU NW

2003 - 2008 Vorstandsmitglied DJJV

seit 1995 - Vizepräsident des Dachverbandes für Budotechniken

seit 2010 - Referent Jiu-Jitsu im NWJJV

Mitglied der Bundesprüferkommission im DJJV

Lehrgangsreferent im JJU NRW, DJJV, NWJJV

seit 1999 Referent beim Karatelehrerseminar

Erfolge

 

11.07. 1982 - 1. DAN Prüfung

 

10.12. 1983 - 2. + 3. DAN Prüfung in der DJJU

 

19.10. 1985 - 4. DAN Prüfung in der DJJU      

 

16.12.1990 - 5. DAN Prüfung in der DJJU

 

15.06.2002 - 6. DAN Verleihung in der DJJU

 

13.11.2010 - 7. DAN Verleihung im DJJV

Sonstiges

Für seine Tätigkeit als Direktor Jiu-Jitsu wurde Stafen Wolf am 13. 11. 2010 der 7. Dan Jiu-Jitsu verliehen.

Er schaffte es Jiu-Jitsu im DJJV zu implementieren und die Fusionen in mehreren Landesverbänden voranzutreiben.

Herbert Frese würdigte seine Verdienste mit den Worten „wenn nicht er, wer dann!“ Er hob seine „störrische Ruhe und konsequente Beharrlichkeit über die ganzen Jahre“ hervor, mit der er aufrichtig seine Ziele für das JIU-JITSU verfolgt hat. Seine Beliebtheit im Verband und unter den Sportlern zeigte sich an den zahlreichen Gratulanten, die sich mit ihm über die hohe Auszeichnung gefreut haben.

Stephan Wolf betreibt seit über 40 Jahren JIU-JITSU, sowohl als aktiver Sportler als auch in der Funktion als Vereinstrainer und Verbandsreferent. Seine Stationen waren bis 1993 die Judo-Sportschule in Düsseldorf und seit 1994 der Budoclub RONIN e. V. zu deren Gründungsmitgliedern er gehört.  

In den Fachsportverbänden hat er sich zudem in den vergangenen Jahren in unterschiedlichen Ressorts intensiv für die Belange des JIU-JITSU eingesetzt, insbesondere durch Referentenschulungen, verbesserte Öffentlichkeitsarbeit und verstärkte Kooperationen mit anderen BUDO-Verbänden – immer daran orientiert, die Qualität des JIU-JITSU zum Wohle der Sportler zu sichern und zu steigern. So ist es ihm gelungen, JIU-JITSU im Deutschen JU-JUTSU-Verband nachhaltig zu etablieren.

Im Rahmen seiner langjährigen Trainertätigkeit hat er eine Vielzahl von JIU-JITSU-Gruppen von Anfang an betreut und dabei eine beachtliche Anzahl von Sportlerinnen und Sportlern bis zu hohen DAN-Graduierungen geführt.

  • Internationale Jiu-Jitsu Federation
  • Ju-jitsu European Union
  • Worldgames
  • Deutscher Olympischer Sportbund
  • Interessengemeinschaft Nicht-Olympischer Verbände
  • Deutsche Sportjugend
  • Nationale Anti-Doping-Agentur
  • Bundesministerium des Inneren
  • Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend