JuJu Academy - Bundesjugendlehrgänge

Buche einen Bundesjugendlehrgang oder eine komplette Ausbildung mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten mit Referenten/-innen & Trainer/-innen aus dem Lehrteam der Jugend deiner Wahl!

Einige Angebote im Überblick:

  • Bundesjugendlehrgang in Eurem Landesverband (Termin vereinbaren!)
  • Kinder- und Jugendtraining in altersgerechter Form

    • breitensportliche Themen mit Spiel und Spaß

    • Themenlehrgänge Stuntschule, Erlebnispädagogik

    • Techniklehrgänge: Atemi, Boden, Wurf, etc.

    • Wettkampforientierte Lehrgänge (Fighter on Tour!)

  • Fortbildungsangebot für Trainer/-innen und Übungsleiter/-innen
    im Kinder- und Jugendbereich.

  • Unterschiedliche Lehrgangsinhalte: Technikkombinationen mit Spaß, Sport und Spiele zur Erweiterung der Bewegungskompetenz, technisches Vergleichen, methodisch-didaktische Lehrgänge

  • Gestaltung und Mitwirkung bei Freizeitwochenenden

  • Mitwirkung bei Euren Events und Gast-/Showauftritte

  • Vorträge / Referate / Workshops

  • Gastauftritte von JuJu & JuLe

  • Autogrammstunde mit den Referenten/-innen und mit JuJu & JuLe

Wer sind die Referenten/-innen?

  • Michael Korn 7. Dan JJ, Vize-Präsident DJJV
  • Joe Thumfart 7. Dan Ju-Jutsu, Sportsdirector JJIF, Weltmeister
  • Roland Köhler 8. Dan JJ, Präsident und Chefbundestrainer DJJV
  • Achim Hanke 8. Dan Ju-Jutsu, Lehrreferent Baden
  • Andy Güttner 4. Dan JJ, Stuntman
  • Matthias Huber 4. Dan JJ, Weltmeister & World Games Sieger
  • Enno Häberlein 4. Dan JJ, Drachenzeichner und Referent Jugend DJJV
  • Tom Ismer 4. Dan JJ, Jugendbildungsreferent, Weltmeister & World Games Sieger

Finanzierung

Bundeslehrgang

Der Beitrag je Teilnehmer/-in, den der DJJV erhält beträgt 7,50 Euro.

Der DJJV trägt dafür die Fahrtkosten und die Trainerspesen / -Honorar.

Das Land / Ausrichter trägt die Vor-Ort-Kosten, wie Hallenkosten, Verpflegung der Referenten/-innen etc.

Achtung: die Lehrgänge sollten die Kosten decken, d.h. bei einem Referenten sollte eine Mindestzahl von 50 Teilnehmer/-innen erreicht werden, bei zwei Referenten/-innen von 70 Teilnehmer/-innen.

Landesmaßnahme

Kostenträger der gesamten Maßnahme ist das Land. Diese Möglichkeit ist interessant, wenn Abrechnungsmöglichkeiten gegenüber der Sportjugend bestehen – bitte entsprechend mitteilen und klären). Hier trägt das Land die kompletten Kosten der Maßnahme: Referentenkosten (25 Euro je UE), Spesen, Fahrtkosten, Hallenmiete, etc.

Vereinsmaßnahme

Kostenträger der gesamten Maßnahme ist das Land. Diese Möglichkeit ist interessant, wenn Abrechnungsmöglichkeiten gegenüber der Sportjugend bestehen – bitte entsprechend mitteilen und klären). Hier trägt das Land die kompletten Kosten der Maßnahme: Referentenkosten (25 Euro je UE), Spesen, Fahrtkosten, Hallenmiete, etc.

Teilnahmegebühren können individuell festgelegt werden:

Kombinationsmaßnahmen / -möglichkeiten

1 Tag Bundesveranstaltung, 1 Tag Landesmaßnahme

Kinder-/Jugendlehrgang und Erwachsenenlehrgang

Kinder-Jugendlehrgang und Fortbildung Jugendtrainer

Und wichtig! Bitte die Finanzierung mit uns im Vorfeld absprechen!!

Organisationshilfen

Hier findet ihr Organisationshilfen zur Ausrichtung eines Bundesjugendlehrganges:

(Die Referenten rechnen ihre Tätigkeit gemäß der DJJV e.V. Spesenordnung über das Buchungsportal „Onexma“ ab, Zugänge hierfür über die Bundesgeschäftsstelle)

Weitere Punkte ...

... die ihr zusätzlich organisieren könnt:

z.B.: Grillfest, Verpflegungsstation für Kinder, Gastauftritt Showgruppe, Abschlussparty und vieles mehr (bitte in Eurer Ausschreibung berücksichtigen), Spielgerätepark, etc.

Bitte meldet Euch rechtzeitig zur Terminabsprache unter der E-Mailadresse jugend@djjv.de!

  • Internationale Jiu-Jitsu Federation
  • Ju-jitsu European Union
  • Worldgames
  • Deutscher Olympischer Sportbund
  • Interessengemeinschaft Nicht-Olympischer Verbände
  • Deutsche Sportjugend
  • Nationale Anti-Doping-Agentur
  • Bundesministerium des Inneren
  • Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend